Dr. med. Matthias Beintker

+49 3631 412 266

matthias.beintker@shk-ndh.de

Beitrag vom 02.09.16

Chefarzt Beintker bei FOCUS GESUNDHEIT

Beitrag vom 02.09.16 Chefarzt Beintker bei FOCUS GESUNDHEIT - Matthias Beintker

Es ist eine Premiere für das Südharz Klinikum Nordhausen. Und es ist auch eine Premiere für ihn: Dr. med. Matthias Beintker, Chefarzt der Klinik für Urologie: Vom Magazin “FOCUS GESUNDHEIT” wurde der Mediziner in die Liste von Deutschlands 2850 Top-Medizinern aufgenommen...

Chefarzt Dr. med. Matthias Beintker (Foto: SHK)
Nur 55 dieser Spitzenmediziner aller Disziplinen sind übrigens Thüringer Ärzte, vom Universitätsklinikum Jena kommen mit 18 die meisten. Im Fachgebiet Urologie ist der Chefarzt unter den besten 16 Spezialisten in der Bundesrepublik zu finden. Am 1. Juli erschien die Juli/August - Ausgabe des Magazins, das regelmäßig alle Ärztelisten veröffentlicht.

Parameter für das Erstellen dieses Rankings sind unter anderem Empfehlungen von Ärzten und Kollegen, von Patienten oder die Auswertungen von Publikationen. Insgesamt werden 22 000 Menschen befragt. Für die Auszeichnung kann man sich nicht bewerben.

“Das ist natürlich eine große und vollkommen unerwartete Ehre und Anerkennung für mich als Mediziner, dass ich in die Top-Liste aufgenommen wurde, doch dahinter verbirgt sich mehr als eine Einzelleistung. Das ist auch immer das Ergebnis der kontinuierlichen Tätigkeit eines tollen Teams und einer Geschäftsführung, die mit ihrer Arbeit die materielle und personelle Basis für eine erfolgreiche Arbeit in Sinne unserer Patienten ermöglicht”, konstatiert Dr. med. Matthias Beintker.

Dem schließt sich der Geschäftsführer des Klinikums, Guido Hage an: “Wir freuen uns, dass mit dieser Bewertung vor allem eine Würdigung der inhaltlichen Arbeit an unseren Haus im Allgemeinen und der Arbeit des Chefarztes im Besonderen vorgenommen wurde. Das ist Anerkennung für alle.”

Der alte Wunsch des Chefarztes, vor dem Hintergrund eines großen leistungsfähigen Klinikums mit einem hoch motivierten kompetenten Team und einer hochmodernen technischen Ausstattung über viele Jahre konstante exzellente Leistungen zu erbringen und wohnortnahe patientenbezogene und sozial orientierte Spitzenmedizin zu leisten, ist in Erfüllung gegangen.

Dazu zählen Innovationen wie die Etablierung der Laparoskopie (sogenannte Schlüssellochtechnologie), die moderne minimalinvasive operative und medikamentöse Therapie urologischer Tumoren, vorrangig der Prostata und der Niere, die LASER-Therapie der Prostata und die moderne Technologie und LASER-Therapie von Nieren- und Harnleitersteinen.

Spitzenmedizin ist in Nordhausen möglich, dies auf dem neuesten Stand und verbunden mit großer Erfahrung. Es ist immer ein langer Weg, der mit viel Bodenständigkeit, Kontinuität und Vertrauen zu tun hat.

Dr. med. Beintker ist seit 2002 Chefarzt der Klinik für Urologie am Nordhäuser Südharz Klinikum, seit 2006 Vorsitzender des Tumorzentrums am Südharz Klinikum, seit 2008 Vorsitzender der Mitteldeutschen Gesellschaft für Urologie und war von 2003-2015 Vorstandsmitglied und später Vorsitzender der Thüringischen Krebsgesellschaft.

2007 und 2015 war er Kongresspräsident der beiden Thüringer Krebskongresse in Nordhausen und hat 2009, 2011 und 2013 die Thüringer Krebskongresse in Gera, Weimar und Jena veranstaltet. 2011, 2013 und 2014 hat Dr. Beintker die Kongresse der Mitteldeutschen Urologen in Dessau, Dresden und Marburg neben seiner klinischen Tätigkeit erfolgreich mit organisiert.

Höhepunkt und endgültiger Abschluss dieser schönen Serie, die sich übrigens ausgestattet mit einem sehr gut funktionierendem Netzwerk, einem erfahrenen und eingespielten Organisationsteam und hervorragender EDV-Technik geradezu spielerisch fortsetzen ließe, war die Präsidentschaft des Deutschen Andrologie-Kongresses 2015 in Hamburg, nachdem es leider immer noch nicht möglich gewesen war, diese hochrangigen und für die Region so wichtigen und mit bis zu 1000 Teilnehmern stets gut besuchten Veranstaltungen hier vor Ort zwar zu organisieren aber auch in Nordhausen stattfinden zu lassen. Die aktuellen Angebote für den Mitteldeutschen Urologenkongress 2018 und die Tagung der Deutschen Chefärzte für Urologie 2017 müssen nun leider in Erfurt und in Nürnberg stattfinden.

Es war die richtige Entscheidung, 2002 nach Nordhausen zu gehen und vor allem hierzubleiben.

Aktuelles

26.06.17 Nordhäuser Dr. Matthias Beintker ist unter den besten Ärzten Deutschlands

06.01.17 Gesund sei der Mann

02.09.16 Chefarzt Beintker bei FOCUS GESUNDHEIT