Dr. med. Matthias Beintker

+49 3631 412 266

matthias.beintker@shk-ndh.de

Beitrag vom 12.09.11

AUFGERÜSTETE UROLOGIE

Die urologische Klink des Nordhäuser Südharz-Krankenhauses "rüstet" auf. Technisch in den kommenden Wochen, personell schon jetzt. Zwei neue Oberärzte haben den Weg ins Krankenhaus und damit nach Nordhausen gefunden. nnz mit den Einzelheiten...

Von links: Dr. Beintker, Dr. Godin und Dr. Deeb


Chefarzt Dr. Matthias Beintker erinnert sich an Zeiten, die noch nicht allzu lange zurückliegen. Da hatte die Klinik zwei Ärzte und viel Stress. Das war im Februar dieses Jahres. Ab 1. Oktober werden vier Assistenzärzte, der Chefarzt und die beiden Neuen, die Oberärzte Dr. Konstantin Godin und Dr. Iyad Deeb, in der Klinik des Nordhäuser Krankenhauses arbeiten. "Beide neuen Kollegen sind hervorragende Fachleute, die den modernen Entwicklungsstand der urologischen Klinik nicht nur vertreten, sondern weiter mit ausbauen können. Vor allem in Bezug auf die so genannten Schlüssellochtechnologien, der Laparoskopie und der Laser-Chirurgie der Prostata wird das der Fall sein", so Dr. Beintker zur nnz.

Dr. Godin fungiert als erster Oberarzt und wird den Chefarzt bei Abwesenheit vertreten. Der 38jährige ist bereits mit seiner Familie von Heilbronn nach Nordhausen gezogen, sein Kollege Dr. Deeb sucht noch eine entsprechende Wohnstatt und erwartet heute den vielleicht entscheidenden Anruf eines Maklers.

Warum zieht es Mediziner aus Heilbronn oder Schweinfurt nach Nordhausen? Ganz klar sind die Antworten der Männer: Es ist das Krankenhaus, das weit über die Landesgrenzen von Thüringen hinaus einen exzellenten Ruf, auch und vor allem in der Urologie hat. Nicht viele Häuser bieten ein solch umfassendes medizinisches Spektrum an, sind so offen für Neues und bereiten den Neuen einen so herzlichen Empfang wie die Mitarbeiter des Südharz-Krankenhauses. Natürlich ist auch der Schritt nach oben auf der Karriereleiter ein Motiv für den neuen Job, doch das sei sekundär gewesen, sagt der 32 Jahre alte Dr. Deeb. Und: Es sei auch die Reputation ihres jetzigen Chefs in der deutschen urologischen Krankenhauslandschaft gewesen - Dr. Beintker. Die Klinik, der er vorsteht, hatte er in der zurückliegenden Woche ein weiteres Operationsseminar für Beckenbodenchirurgie erfolgreich veranstaltet.

Den beiden neuen Oberärzten stehen in Nordhausen alle modernen Operationsverfahren zur Verfügung, ein motiviertes Team von Medizinern und Pflegepersonal und ein Krankenhaus, das nicht umsonst zu den modernsten in Thüringen gehört und akademisches Lehrkrankenhaus für zwei Universitäten ist (siehe hierzu im nnz-Archiv).

Aktuelles

26.06.17 Nordhäuser Dr. Matthias Beintker ist unter den besten Ärzten Deutschlands

06.01.17 Gesund sei der Mann

02.09.16 Chefarzt Beintker bei FOCUS GESUNDHEIT