Dr. med. Matthias Beintker

+49 3631 412 266

matthias.beintker@shk-ndh.de

Beitrag vom 22.08.10

Bike Show spendet für Krebsgesellschaft

Sonntag, 22.August 2010, 12:36 Uhr

Knapp 6.000 Besucher kamen am Wochenende zur 2. Sundhausen Bike Show. Wir hatten viel mehr Besucher als letztes Jahr und es waren sehr viele überregionale Gäste dabei, zeigten sich die Veranstalter Andreas Walther und Alexander Dietrich von der D & W Kompetenz-Agentur GbR zufrieden...

Denn die Besucher sorgten nicht nur für eine tolle Stimmung, sondern auch für einen guten Zweck. Denn die Veranstalter spenden einen Teil der Erlöse der Thüringer Krebsgesellschaft. Dr. Matthias Beintker, Vorstandsvorsitzender der Krebsgesellschaft Thüringens und Chefarzt im Südharz-Krankenhaus, freute sich am Sonntagmorgen bei der symbolischen Spendenübergabe , aber nicht nur über die Spende.

Denn die Krebsgesellschaft war auch mit einem Sand vor Ort, um beispielsweise über die Möglichkeiten der Vorsorge(-untersuchungen) zu informieren. Wir hatten am Samstag gut zu tun am Stand, freute sich Dr. Matthias Beintker. Bei einem solchen Ereignis erreiche man alle Bevölkerungsschichten, waren sich der Arzt und die Veranstalter einig. So könne man auch breit für die Krebsprävention werben. Gesund leben und gesund fahren , dieses Motto hat die Zusammenarbeit der D & W Kompetenz-Agentur GbR und der Krebsgesellschaft geprägt.

Andreas Walther war selbst Patient von Dr. Matthias Beintker und hat dadurch einen neuen Zugang zur Arbeit der Thüringer Krebsgesellschaft gewonnen. Landrat Joachim Claus freute sich, dass sich die Veranstalter für diesen guten Zweck einsetzen und fragte gleich nach der dritten Auflage der Bike Show im kommenden Jahr. Unisono meinten Andreas Walther und Alexander Dietrich, dass auch 2011 Sundhausen zum Mekka der Biker wird. Schließlich biete die Region Nordhausen mit dem Harz und dem Kyffhäuser viel Potential für Biker. Man kann aus dieser Gegend echt was zaubern. Wir wollen der Region auch ein bisschen Halt und Stärke geben und auf andere Gedanken bringen, sagte Andreas Walther.

Wir bedanken uns besonders bei den Händlern, die unseren guten Zweck mit unterstützt haben:Heiko Wedekind vom Alten Konsum in Leimbach, der für die Bewirtung gesorgt hat, Heck Motorsport, Hopf Motorcycle, Carbike und Guido Piontek. Auch die Zusammenarbeit mit Vereinen vor Ort wie den Lanz Bulldogs oder auch mit dem THW habe hervorragend geklappt.

 

Aktuelles

26.06.17 Nordhäuser Dr. Matthias Beintker ist unter den besten Ärzten Deutschlands

06.01.17 Gesund sei der Mann

02.09.16 Chefarzt Beintker bei FOCUS GESUNDHEIT